FAQ

Über Prosperio

Ist Prosperio unabhängig von Banken und Fondsgesellschaften?

Ja, wir sind unabhängig von Banken und Fondsgesellschaften. Das ist wichtig, damit wir unseren Kunden unabhängige Beratung bieten können.

Warum wurde Prosperio gegründet?

Die Geschäftsführer der Prosperio GmbH, haben über viele Jahre Versicherungen und Pensionskassen von Unternehmen (sogenannte institutionelle Investoren) beraten. Dabei erlebten sie täglich, dass diesen institutionellen Investoren bei der Anlage Ihrer Vermögen überlegene Methoden zur Verfügung gestellt werden. Daraus entstand die Idee, diese Methoden auch Privatpersonen zugänglich zu machen. Dazu suchte man sich Partnerunternehmen, die auch bereit waren, Ihre Dienstleistung nicht nur den „Institutionellen“, sondern auch Privatpersonen zur Verfügung zu stellen. Prosperio war geboren.

Wie unterscheidet sich Prosperio von der Konkurrenz?
  1. Wir beraten umfassend. Wir analysieren Ihr komplettes Vermögen und Ihre Ziele, um die Anlagestruktur zu ermitteln, die zu Ihrem Vermögen und Ihren Zielen passt. Andere Robo-Advisor beachten lediglich den Geldbetrag, den man Ihnen zur Anlage überlässt.
  2. Unsere Anlageempfehlung ist individuell. Unseren Kunden werden keine vorgefertigten Portfolios zugeteilt. Wie für eine Versicherung, die viele Milliarden Euro anlegen muss, wird Ihr Portfolio ausschließlich aufgrund Ihrer Informationen und Wünsche erstellt.
  3. Wir sind der einzige Robo-Advisor, der bei der Produktauswahl auch Umweltaspekte und soziale Aspekte berücksichtigen kann.
  4. Um unseren Service zu nutzen, müssen Sie kein neues Wertpapierdepot eröffnen – wenn Sie schon eines haben, das Sie gerne nutzen möchten.
  5. Wir empfehlen Ihnen lediglich so viel Risiko einzugehen, wie es für die Erreichung Ihrer Ziele nötig ist. Bei der Kapitalanlage sollte man niemals unnötig Risiken eingehen!
Was bedeutet „der persönliche Investment-Guide“?

Prosperio ist der persönliche Investment-Guide, weil wir Ihnen bei der Vermögensanlage zur Seite stehen, Ihre Ziele verfolgen und Ihnen den besten Weg vorschlagen. Wir folgen aber dabei immer Ihren Kriterien und Wertvorstellungen.

Wie sind meine persönlichen Daten geschützt?

Wir nutzen modernste IT-Infrastruktur und Verschlüsselungstechniken, um Ihre Daten zu schützen.

Wie kann ich mich bei Prosperio registrieren?

Klicken Sie auf «Erste Schritte» um Ihre individuelle Tour zu starten. Die Tour führt Sie durch die verschiedenen Schritte bei welchen Sie Ihre Angaben eingeben können. «Erste Schritte» zeigt Ihnen WAS Sie mit Prosperio erreichen können und WIE Sie dies als Kunde von Prosperio konkret umsetzen (durch welche Anlageprodukte).

Über den Button «Kostenlos starten» können Sie unser System für eine limitierte Zeit kostenlos nutzen.

Was kann ich tun, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Im Login-Feld finden Sie den Button «Passwort vergessen», geben Sie Ihre Mail-Adresse ein. Anschließend erhalten Sie ein E-Mail von uns, folgen Sie ganz einfach den Anweisungen in der Mail.

Was kann ich tun, wenn ich meine Mail-Adresse geändert habe?

Sie können Ihre persönlichen Daten wie die Mail Adresse in Ihrem Profil im System von Prosperio anpassen und ergänzen. Natürlich können Sie uns auch immer über unsere Chatbox oder via Mail unter [email protected] kontaktieren.

Kann ich Prosperio auch nutzen, wenn ich nicht in Deutschland lebe?

Ja. Sie können das System auch nutzen, wenn Sie nicht in Deutschland leben, auch wenn das System darauf optimiert ist, bestmögliche Anlagen für Privatanleger in Deutschland zu berechnen. INFO: Staatsbürger der Vereinigten Staaten von Amerika und Personen, die in den Vereinigten Staaten steuerpflichtig sind, können Prosperio nicht nutzen.

Wie bezahle ich die Angebote, die ich bestelle? Kann ich auch bar oder per Rechnung bezahlen?

Sie können bei uns nicht Bar oder per Rechnung bezahlen. Wir akzeptieren alle gängigen Debit- und Prepaidkarten.

Kann ich mein Beratungspaket wechseln? (von Beratung zu BeratungCLUB und umgekehrt)

Ja, Sie können Ihr Beratungspaket wechseln sobald ihr aktuelles Paket abgelaufen ist. Sollten Sie Ihr Beratungspaket nach dieser Laufzeit ändern wollen, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]

Kann ich meine Registration stornieren?

Ja, Sie können Ihre Registration direkt im Profil Modul unter Subskription kündigen, dort sehen Sie auch gleich, bis wann Ihr aktuelles Beratungspaket gültig ist. Sollte Ihr Beratungspaket abgelaufen sein, können Sie dies mit einem Klick auf den „Reaktivieren-Link“ wieder aktivieren.

Anlageberatung mit Prosperio

Wie viel muss ich mindestens anlegen?

Das entscheiden Sie. Es gibt keinen Mindestanlagebetrag.

Wie lange muss ich mein Geld mindestens anlegen?

Das entscheiden Sie. Es gibt keine Mindestanlagedauer. Grundsätzlich kann ein längerer Anlagehorizont jedoch für die Geldanlage von Vorteil sein.

Was ist eine Partnerbank?

Eine Partnerbank ist eine Bank, mit der Prosperio eine Vereinbarung über Sonderkonditionen für unsere Kunden geschlossen hat. Erfahren Sie mehr über unsere Partnerbanken und die Sonderkonditionen, die sie Prosperio-Kunden gewähren.

Muss ich ein Konto bzw. Wertpapierdepot bei Ihrer Partnerbank eröffnen?

Nein, Sie müssen kein Konto oder Depot eröffnen. Unser Angebot ist so konzipiert, dass Sie nicht unbedingt ein (weiteres) Depot eröffnen müssen, um unseren Service zu nutzen. Unser Produkt Beratung funktioniert mit Ihrer Hausbank und ermöglicht Ihnen, unser Leistungsspektrum ausgiebig kennenzulernen. Sie können sich dann immer noch frei entscheiden, ein Depot bei unserer Partnerbank zu eröffnen, um von allen Vorteilen zu profitieren.

Warum sind meine Ziele so wichtig?

Das Nicht-Erreichen Ihrer Ziele ist Ihr größtes Risiko. Wir zeigen Ihnen, mit welcher Wahrscheinlichkeit Sie Ihre Ziele im Schnitt in bis zu tausend verschieden Kapitalmarktszenarien erreichen können und welcher Betrag Ihnen fehlt, wenn Sie Ihre Anlagestruktur nicht verändern. Wenn Sie bereit sind, Ihre Anlagestruktur zu verändern, zeigen wir Ihnen wie.

Warum arbeitet Prosperio nicht wie die meisten anderen Anbieter mit einem Modell, das eine Standardnormalverteilung von Renditen annimmt?

Wir arbeiten nicht mit einem Modell, das auf einer Standardnormalverteilung basiert, weil die Welt nicht normalverteilt ist. Wir errechnen den Verlauf Ihres Vermögens auf Basis der bestehenden Anlagestruktur unter Berücksichtigung Ihrer Ziele – nicht nur ein Szenario, sondern bis zu tausend wahrscheinliche Szenarien. Wir unterstellen keine Symmetrie wie die Normalverteilung. Wir modellieren auch die Schiefe und die Wölbung der Verteilung der Renditen, da wir (und alle anderen Experten) wissen, dass die Renditen bei Aktien historisch nicht annähernd normalverteilt waren, sondern linkschief, was auf stärkere Verluste hinweist, als von der Normalverteilung angenommen.

Was genau ist Beratung und BeratungCLUB?
  1. Bei Beratung erhalten Sie unsere regelmäßigen Anlage-Empfehlungen. Sie müssen kein neues Depot eröffnen. Sie setzen die Empfehlung bei Ihrer Bank um. Einfach und unkompliziert! Beratung ist ein Kreislauf. Er besteht aus:

    1. Vermögen & Ziele
    2. Individuelles Portfolio
    3. Überwachung & Anpassung

    Wir erklären es Ihnen im Folgenden im Detail.

    1. Vermögen & Ziele

      Gemeinsam erstellen wir Ihren persönlichen Finanzplan aus Ihren Zielen und Ihrem Vermögen. So analysieren wir, inwieweit Ihre Ziele mit Ihrem Vermögen erreichbar sind.

      Vermögen:

      Ob Ihre Ziele erreichbar sind, hängt wesentlich von Ihrem Vermögen ab. Daher ist es wichtig, dass Sie ihr gesamtes Vermögen, inklusive Immobilien, in der aktuellen Anlagestruktur erfassen.

      Ziele:

      Um Sie optimal beraten zu können, müssen wir zunächst verstehen, was Sie erreichen möchten. Deshalb stehen ihre finanziellen Ziele bei uns im Vordergrund. Wir betrachten das Nicht-Erreichen Ihrer Ziele als Ihr größtes Risiko. Wir bieten Ihnen eine Auswahl aus ca. 40 Zielen an. (Als Ziel können Sie zum Beispiel eine Zusatzrente im Alter, eine Anschaffung, Kapitalerhalt etc. festlegen). Sie setzen Ihre Ziele und wir zeigen Ihnen, inwiefern Sie diese Ziele erreichen können und welcher Betrag Ihnen gegebenenfalls bei schlechten Kapitalmärkten fehlt, wenn Sie Ihre Anlagestruktur nicht verändern. Wenn Sie bereit sind, Ihre Anlagestruktur zu verändern, zeigen wir Ihnen wie.

    2. Individuelles Portfolio

      Anlagestruktur:

      Wir ermitteln die Anlagestruktur, mit der Sie Ihre Ziele am besten erreichen. Zur Ermittlung der für Sie optimalen Anlagestruktur simulieren wir Ihre Welt, d.h. Ihre Ziele und Ihre Anlagen in tausend möglichen Entwicklungsszenarien. Die Entwicklung des Vermögens und der Ziele hängt in der Realität von verschiedenen Faktoren ab, die gleichlaufend oder gegenläufig sein können. Typischerweise sind dies Faktoren wie Inflation, Entwicklung der Zinsen, oder der Kapitalmärkte. Wir modellieren Vermögen und Ziele gemeinsam in jedem Zeitpunkt Ihres Lebens. Indem wir die Ziele und die Anlagen mit denselben makroökonomischen Variablen verknüpfen, schaffen wir es, dass sich die Ziele jederzeit konsistent zur Anlagenentwicklung verhalten. Wir modellieren alle Ihre Anlagen, die Sie in Prosperio erfassen – auch z.B. Ihre Immobilien. Denn auch diese tragen als Sicherheit dazu bei, ob für Sie ein Ziel erreichbar ist. Nachdem wir die Zielerreichung Ihrer bestehenden Anlagestruktur prognostiziert haben, strukturieren wir für Sie eine ganz individuelle Anlagestruktur. Wir arbeiten dabei nicht wie viele unserer Konkurrenten mit Musterportfolios. Wir verwenden einen Optimierungsalgorithmus, in dem bis zu 25.000 unterschiedliche Anlagestrukturen erstellt und im Simulationsmodell über alle Szenarien bewertet werden. Die beste Anlagestruktur, welche Ihre Ziele am besten erfüllt, wird so gesucht und gefunden!

      Fonds- und ETF-Auswahl mittels Wertvorstellungen:

      Als einziger Anbieter im deutschen Markt ermöglicht Prosperio dem Kunden umfangreiche Kriterien festzulegen, die bei der Anlageberatung beachtet werden. Sie bestimmen also, WAS Sie erreichen möchten und auch WIE Sie es erreichen möchten.

      Bei Prosperio können Sie Ihre Wertvorstellungen vorgeben:

      • Umweltaspekte
      • Soziale Aspekte
      • Unternehmensführungs- und Kontrollkriterien
      • Anlagen in geächtete Waffen vermeiden

      und mit Ihren eigenen Vorstellungen einen Anlagestil vorgeben:

      • Mit der Kapitalanlage gut schlafen / Vom langfristigen Anstieg der jeweiligen Anlageklasse maximal profitieren
      • Produktkosten minimieren und eher passiv investieren / Von den Fähigkeiten aktiver Fondsmanager maximal profitieren
      • Menschen, die die Anlageentscheide treffen / Computermodelle, die die Anlageentscheide treffen
      • Fondsmanager, die mit langfristigen Anlagen Erfolg suchen / Fondsmanager, die auch kurzfristige Chancen wahrnehmen
      • Junge, dynamische Fondsmanager / Ältere, erfahrene Fondsmanager
      • Anlageteams mit überdurchschnittlichem Frauenanteil
      • Unabhängige Boutique-Häuser / Grosse Marktführer
      • Besonders stark in Nebenwerte investieren
      • Besonders hohe Dividendenerträge erzielen
      • Anlagen in Schwellenländern möglichst meiden
      • Derivative Anlagen innerhalb der Anlagekategorie möglichst meiden
      • Währungsschwankungen meiden
      • Misstrauisch gegenüber Banken sein

      Selbstverständlich erhalten Sie auch eine Empfehlung, wenn Sie keine oder keine detaillierten Vorgaben machen möchten.

      Nachdem die optimale Anlagestruktur gefunden ist, selektieren wir auf Basis der Fondsqualität und Ihrer (Wert-) Vorstellungen nun aus mindestens 400 Fonds bzw. ETFs die für Sie geeigneten Anlagefonds je Anlageklasse. Dazu haben wir mit einem führenden Anbieter auf dem Gebiet des Fondsresearchs ein Verfahren entwickelt, das Ihnen genau die Fonds aussucht, die zu Ihren Vorgaben passen. Es werden Ihnen immer mehrere Fonds bzw. ETFs vorgestellt, die über hohe Qualität verfügen und am besten Ihren (Wert-) Vorstellungen entsprechen. Dabei zeigen wir Ihnen transparent und übersichtlich inwiefern ein Fonds Ihren Kriterien entspricht. Sie entscheiden frei, welchen Sie wählen. Sie können natürlich jederzeit ihre Investitionskriterien und (Wert-) Vorstellungen anpassen, um andere Anlagevorschläge zu erhalten.

    3. Überwachung & Anpassung

      Wir überwachen laufend, ob Sie Ihr Portfolio anpassen sollten, damit Sie optimal investiert sind und bleiben.

      1. Wenn sich Ihre Ziele ändern, empfehlen wir Ihnen Anpassungen der Anlagestruktur.
      2. Wir passen unser Modell strukturellen Veränderungen der Kapitalmärkte an, woraus sich Änderungen ihrer Anlagestruktur ergeben können.
      3. Alle 6 Monate empfehlen wir Ihnen Anpassungen der Anlagestruktur, da sich durch Entwicklungen an Kapitalmärkten die Wahrscheinlichkeit verändert, Ihre Ziele zu erreichen.
Wie unterscheidet sich "Erste Schritte" von Beratung und BeratungCLUB?

Die Nutzung von „Erste Schritte“ ist kostenlos. Mit „Erste Schritte“ können Sie Ihre Finanzplanung vornehmen (siehe „Vermögen & Ziele“). Darüber hinaus können Sie sehen, wie einfach Prosperio funktioniert. „Erste Schritte“ zeigt Ihnen bereits, WAS Sie erreichen können. („Erste Schritte“ unterstützt Sie, indem wir Beispiel-Eingaben für Sie vornehmen, um Ihnen das Verständnis zu erleichtern. Sie können diese Eingaben korrigieren, um Ihre individuelle Situation korrekt zu betrachten.) Nur als Kunde von Beratung und BeratungCLUB sehen Sie dann auch, WIE, d.h. mit welcher Anlagestruktur und mit welchen Fonds und ETFs Sie Ihre Ziele konkret erreichen können. Beratung und BeratungCLUB sind kostenpflichtig. Beratung und BeratungCLUB umfassen beide Vermögen & Ziele, Individuelles Portfolio und Überwachung & Anpassung.

Wie kann ich meine Kapitallebensversicherung in meine Planung einbeziehen?

Sollten Sie eine Kapitallebensversicherung abgeschlossen haben, so können Sie diese in Ihre Finanzplanung und somit in die Suche nach der optimalen Vermögensanlage einfließen lassen. Dazu würden Sie die erwartete Auszahlung der Lebensversicherung unter „Sparbeitrag“ in Prosperio erfassen. Damit rechnet das System ab dem Auszahlungszeitpunkt der Lebensversicherung mit diesem zusätzlichen Kapital, was einen Einfluss auf Ihre optimale Anlagestruktur hat.

Soll ich meine Kapitallebensversicherung kündigen?

Es kann nicht pauschal beantwortet werden, ob eine bestehende Kapitallebensversicherung gekündigt werden sollte. Aufgrund der für den Kunden unvorteilhaften Gebührenstruktur, raten wir aber grundsätzlich vom Abschluss einer neuen Kapitallebensversicherung ab. Vielleicht möchten Sie simulieren, ob Sie eine bestehende Kapitallebensversicherung weiterführen möchten oder, ob man dieses Geld nicht besser selbst investiert und so die Verwaltungskosten der Versicherung spart. Um die Auswirkung zu berechnen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Simulieren Sie die Fortführung der Kapitallebensversicherung mit Prämienzahlungen
    1. Erfassen Sie den erwarteten Auszahlungsbetrag (Ablaufleistung) Ihrer Kapitallebensversicherung zum Zeitpunkt der Leistung der Versicherung: (z. B. Auszahlungssumme: 100.000,- ; Zeitpunkt: 31.03.2055)

Starten Sie einen EMPFEHLUNGS-Lauf und merken Sie sich die prognostizierte Zielerreichung und Vermögensentwicklung der EMPFEHLUNG.

  1. Simulieren Sie, die Auswirkung einer beitragsfrei gestellten Versicherung
    1. Erfassen Sie die Prämienzahlungen für die Kapitallebensversicherung als Sparbeitrag (z. B. monatlich 100,- vom 1.1.2018 bis 28.02.2055)
    2. Erfassen Sie den durch die Beitragsfreiheit niedrigeren erwarteten Auszahlungsbetrag (Ablaufleistung) Ihrer Kapitallebensversicherung zum Zeitpunkt der Leistung der Versicherung: (z. B. Auszahlungssumme: 55.000,- ; Zeitpunkt: 31.03.2055) Diese Information sollten Sie der Jahresmitteilung Ihrer Police entnehmen können. Falls Sie diesen Wert nicht finden können, sollten Sie ihn bei Ihrer Versicherung erfragen.

Starten Sie einen EMPFEHLUNGS-Lauf und vergleichen Sie die prognostizierte Zielerreichung und Vermögensentwicklung der EMPFEHLUNG aus Schritt 2 mit der prognostizierten Zielerreichung und Vermögensentwicklung der EMPFEHLUNG aus Schritt 1. Wenn das prognostizierte Ergebnis mit der Fortführung der Versicherung (1) besser ist als das prognostizierte Ergebnis unter (2), dann sollten Sie die Versicherung nicht beitragsfrei stellen. [Achtung: Wenn man eine Kapitallebensversicherung beitragsfrei stellt, hat dies regelmäßig auch Auswirkungen auf die Auszahlung im Todesfall und ggf. auf verbundenen Berufsunfähigkeitsschutz. Prosperio kennt Ihre konkrete Situation nicht und kann Ihnen daher keine Handlungsempfehlung zu einer bestehenden Kapitallebensversicherung erteilen. Auf jeden Fall kann es sich für Sie aber sehr lohnen, sich dieses Thema genauer anzuschauen.]

Wie häufig muss ich mein Portfolio umschichten?

Bei Beratung und BeratungCLUB messen wir laufend die Wahrscheinlichkeit, mit der Sie Ihre Ziele erreichen.

  • Wenn sich Ihre Ziele ändern, erhalten Sie eine Empfehlung zur Anpassung der Anlagestruktur. Mit Beratung und BeratungCLUB können Sie jederzeit Ihre Ziele anpassen und eine neue Empfehlung einholen.
  • Wir passen unser Modell strukturellen Veränderungen der Kapitalmärkte an, woraus sich Änderungen ihrer Anlagestruktur ergeben können.
  • Mindestens einmal in 6 Monaten empfiehlt sich eine Anpassung der Anlagestruktur, da sich durch Entwicklungen an Kapitalmärkten die Wahrscheinlichkeit verändert, Ihre Ziele zu erreichen. Nur, wenn sich für Sie durch eine Veränderung Ihrer Anlagestruktur die Wahrscheinlichkeit Ihre Ziele zu erreichen erhöhen lässt, würde Prosperio Veränderung vorschlagen. Im Gegensatz zu vielen Anbietern auf dem Markt empfehlen wir keine Umschichtungen, wenn Sie nicht notwendig sind, da jede Umschichtung mit Gebühren verbunden ist und Gebührenvermeidung die sicherste Rendite ist.

 

Wie sicher sind mein Geld und meine Wertpapiere?
  1. Bei Beratung nutzen sie Ihr existierendes Wertpapierdepot bei Ihrer Bank, auf das wir keinen Zugriff haben.
  2. Bei BeratungCLUB nutzen sie Ihr existierendes oder neues Wertpapierdepot bei unserer Partnerbank, auf das wir lediglich einen Lesezugriff haben.
Wie funktioniert Prosperio konkret?

Siehe „Was genau ist Beratung und BeratungCLUB?“

Kann ich mein bestehendes Wertpapierportfolio bei meiner Bank von Prosperio beraten lassen?

Ja, das geht. Unser Produkt Beratung funktioniert mit Ihrer Hausbank. Sollten Sie bereits ein Wertpapierdepot bei unserer Partnerbank haben, dann können Sie BeratungCLUB mit Ihrem bestehenden Wertpapierdepot nutzen.

Gebühren

Was kostet Beratung oder BeratungCLUB?
  1. Beratung kostet Euro 29,- € monatlich. Wenn Sie die Jahresgebühr in einer Summe zahlen, gewähren wir einen Preisnachlass und berechnen Euro 339,- für ein Jahr. Wir gewähren Ihnen eine Testperiode von 30 Tagen. Wenn Sie innerhalb dieser 30 Tage kündigen, zahlen Sie lediglich 29,- € als Gebühr für den ersten Monat. Bei Beratung erhalten Sie unsere regelmäßigen Anlage-Empfehlungen. Sie müssen kein neues Depot eröffnen. Sie setzen die Empfehlung bei Ihrer Bank um. Einfach und unkompliziert! Wir kontrollieren laufend, ob Sie Ihr Portfolio anpassen sollten, damit Sie optimal investiert sind und bleiben.
  2. BeratungCLUB kostet Euro 9,90- € monatlich. Wenn Sie die Jahresgebühr in einer Summe zahlen, gewähren wir einen Preisnachlass und berechnen Euro 109,- für ein Jahr. Bei BeratungCLUB erhalten Sie den kompletten Service, den Sie auch bei Beratung haben. Zusätzlich profitieren Sie bei BeratungCLUB von den Sonderkonditionen bei unserer Partnerbank. Nicht vergessen: Die Gebührenersparnis ist für die Erreichung Ihrer finanziellen Ziele von großer Bedeutung. Sie ist die sicherste Rendite, die Sie einfahren können!
Fallen bei BeratungCLUB Gebühren bei Ein- oder Auszahlungen an?

Nein. Es fallen keine Gebühren für Ein- oder Auszahlungen an.

Mit dem Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse halten wir Sie über unsere Entwicklung auf dem Laufenden.